☰ Menü

Clip-in Pony Test & Vergleich 2020: Die 5 besten Ponys zum Einclippen

Letzte Aktualisierung: 10. November 202010 Kommentare

Wünschst auch Du Dir eine Pony-Frisur für einen Abend, sind Clip-Ins aus unserem Clip-in-Pony Test die richtige Wahl. Pony-Frisuren sind nach wie vor ein beliebter Beauty-Trend. Viele Promis tragen Ponys glatt mit einem geraden Schnitt und auch fransige Pony im Fringe-Style erfreuen sich großer Beliebtheit.

Weiter unten in unserem Ratgeber zum Thema Clip-in-Pony liest Du, wie Du ein Clip-in-Pony einarbeitest und pflegst. Zudem erfährst Du, welcher Pony am besten zu Deiner Gesichtsform passt.

Clip-in Pony – Vergleich 2020

Produkt
Testsieger
Yanamy Echthaar-Pony-Clip, 3D-Air-Bangs, Pony-Haarteil mit Clip, Topper für den Oberkopf, für Damen
Preis-Leistungssieger
FESHFEN Clip in Bangs 100% Remy Echthaar One Piece Clip in Pony Fringe Bang Extension Verlängerung natürliche Haarteil für Frauen und Mädchen, 12g
S-noilite Extensions Echthaar Clip In Pony Haarteil Bangs Verlängerungen der menschlichen Haare Mit 2 Clips Mittelbraun#4 23g
Clip in Extensions Echthaar Pony Haarteil 100% Human Hair Natürlich Weich Haarteil Dick Franse/Fringe 25 Gramm 30cm 01# Rabenschwarz
TESS Pony Haarteil Clip in Extensions Echthaar Blond Bang Haarverlängerung günstig Glatt mit 2 Clips Dicke Franse Haar 23g
Amazon-Bewertung
Echthaar
Pony-Stil
Fransenpony
französisches Pony
französisches Pony
Fransenpony
Fransenpony
inkl. Schläfen
Anzahl Clips
1
1
2
3
2
Ponylänge
11 cm
14 cm
15 cm
18 cm
15 cm
Farben
Braun, Schwarz
Braun, Schwarz
Blond, Braun, Schwarz
Blond, Braun, Schwarz
Blond, Braun, Schwarz
Gewicht
keine Herstellerangabe
12 g
23 g
25 g
23 g
Testsieger
Produkt
Yanamy Echthaar-Pony-Clip, 3D-Air-Bangs, Pony-Haarteil mit Clip, Topper für den Oberkopf, für Damen
Amazon-Bewertung
Echthaar
Pony-Stil
Fransenpony
inkl. Schläfen
Anzahl Clips
1
Ponylänge
11 cm
Farben
Braun, Schwarz
Gewicht
keine Herstellerangabe
Preis
Zum Angebot
Preis-Leistungssieger
Produkt
FESHFEN Clip in Bangs 100% Remy Echthaar One Piece Clip in Pony Fringe Bang Extension Verlängerung natürliche Haarteil für Frauen und Mädchen, 12g
Amazon-Bewertung
Echthaar
Pony-Stil
französisches Pony
inkl. Schläfen
Anzahl Clips
1
Ponylänge
14 cm
Farben
Braun, Schwarz
Gewicht
12 g
Preis
Zum Angebot
Produkt
S-noilite Extensions Echthaar Clip In Pony Haarteil Bangs Verlängerungen der menschlichen Haare Mit 2 Clips Mittelbraun#4 23g
Amazon-Bewertung
Echthaar
Pony-Stil
französisches Pony
inkl. Schläfen
Anzahl Clips
2
Ponylänge
15 cm
Farben
Blond, Braun, Schwarz
Gewicht
23 g
Preis
Zum Angebot
Produkt
Clip in Extensions Echthaar Pony Haarteil 100% Human Hair Natürlich Weich Haarteil Dick Franse/Fringe 25 Gramm 30cm 01# Rabenschwarz
Amazon-Bewertung
Echthaar
Pony-Stil
Fransenpony
inkl. Schläfen
Anzahl Clips
3
Ponylänge
18 cm
Farben
Blond, Braun, Schwarz
Gewicht
25 g
Preis
Zum Angebot
Produkt
TESS Pony Haarteil Clip in Extensions Echthaar Blond Bang Haarverlängerung günstig Glatt mit 2 Clips Dicke Franse Haar 23g
Amazon-Bewertung
Echthaar
Pony-Stil
Fransenpony
inkl. Schläfen
Anzahl Clips
2
Ponylänge
15 cm
Farben
Blond, Braun, Schwarz
Gewicht
23 g
Preis
Zum Angebot

Ratgeber: Alles zum Thema Clip-in Pony

Wolltest Du schon immer mal eine Frisur mit Pony ausprobieren? Dann bietet sich Dir mit Clip-in-Ponys aus Remy-Haar eine gute Gelegenheit. Möchtest Du zusätzlich einen Pferdeschwanz tragen, sind Ponytail-Extensions aus Echthaar die richtige Variante. Gute Produkte findest Du in unserem Zopf-Haarteile-Test. Fakt ist: Pony-Frisuren passen nicht zu jedem Gesicht. Ein Clip-in-Pony kannst Du Dir einfach ins Haar clippen und schauen, ob es Dir gefällt.

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Was ist ein Clip-in-Pony?

    Bei einem Clip-in-Pony handelt es sich um Haartressen in Form eines Ponys. Diese clippst Du einfach in Dein Haar und schon hast Du eine schöne Pony-Frisur. Lies hier mehr zu den Styles von Clip-in-Ponys.

  2. Welches Clip-in-Pony ist das Richtige?

    Um das ideale Clip-in-Pony aus Remy-Haar zu finden, spielen vor allem Deine eigenen Vorstellungen eine Rolle. Welches das beste Clip-in-Pony für Dich ist, hängt auch von Deiner Gesichtsform ab. Erfahre hier, welche Pony-Art für welches Gesicht ideal ist.

  3. Wie setzt man ein Clip-in-Pony ein?

    Clip-in-Ponys einzuarbeiten, ist leicht und geht schnell. In wenigen Handgriffen hast Du die Haartresse in Dein Eigenhaar eingesetzt und das gewünschte Hair-Styling kreiert. Hier findest Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einarbeiten von Clip-in-Pony-Extensions.

Was ist ein Clip-in-Pony?

Ein Clip-in-Pony hält mit Haarklammern in Deinem Haar.

Unter einem Clip-in-Pony verstehst Du eine Haartresse, die als Pony gestaltet ist. Oft werden sie auch als Clip-in-Bangs bezeichnet. Du kannst sie mittels Haarklammern in Dein Haar stecken. Das funktioniert ähnlich wie bei Clip-in-Extensions. Diese Produkte sind auch mit Clips ausgestattet, um die Haarverlängerung einfach ins Haar zu clippen.

An einem Pony sind mehrere Clips angebracht. So ist sichergestellt, dass die Haarverlängerung gut in Deinem Haar hält. Sollte es noch zu locker sitzen, kannst Du zusätzliche Haarklammern anbringen. Laut Erfahrungen von Frauen, die Pony-Haarteile nutzen, ist das meist nicht notwendig.

👍🏼 Tipp: Wir empfehlen Dir, zu einem Clip-in-Pony aus Echthaar zu greifen. Es fügt sich am harmonischsten in Dein Naturhaar ein. Zudem kannst Du es nach Belieben stylen und färben. Empfehlenswerte Clip-in-Ponys gibt es von Silk-co und S-noilite.

Gute Clip-in-Ponys

❗️ Hinweis: Teilweise werden die Begriffe Pony und Ponytail synonym verwendet. Mit einem Clip-in-Pony bekommst Du nur den reinen Pony. Oft sind die Haare zum Bedecken der Schläfen inklusive. Damit unterscheidet sich ein Clip-in-Pony von Ponytail-Extensions, mit denen Du Dir einen Zopf in Form eines Pferdeschwanzes machen kannst.

Mehr zum Thema

Große Farbauswahl für Clip-in-Ponys

Das Clip-in-Pony passt im Idealfall perfekt zu Deinem Eigenhaar. Damit Du das auch in die Realität umsetzen kannst, stehen Dir verschiedene Farbnuancen zur Auswahl. Das sind z. B.

  • Hellbraun
  • Dunkelbraun
  • Aschblond
  • Schwarz

👍🏼 Tipp: S-noilite und Yanamy bieten eine breite Farbauswahl an. Bei denen kannst Du Dich zwischen verschiedenen Blond- und Brauntönen für Deinen Pony-Look entscheiden.

Clip-in-Ponys in verschiedenen Farben

S-noilite Clip In Pony Echthaar Haarteil Bangs Remy Extensions Echthaar 2 Clips ohne Schläfen Platinumblond #60 23g
Pony Material: 100% Echthaar,KEIN Tier/KEIN Kunsthaar gemischt!; Versand: Amazon Prime Lieferung. Schnelle Lieferung!
19,00 EUR
Yanamy Echthaar-Pony-Clip, 3D-Air-Bangs, Pony-Haarteil mit Clip, Topper für den Oberkopf, für Damen
3D-Air-Bangs - kleiner 360-Grad-Oberkopf-Topper mit Air-Bang-Pony.; Material: 100 % Echthaar, nicht mit anderen Materialien gemischt.
21,44 EUR

Möchtest Du lieber mit einem bunten Pony auffallen, gibt es auch für diesen Bedarf die passenden Clip-in-Ponys. Diese gibt es allerdings nur als Kunsthaar-Modelle. Dementsprechend kannst Du die Haarteile nicht färben und mit Hitze behandeln.

Glatte Clip-in-Ponys

Um mit einem Clip-in-Pony einen möglichst natürlichen Look zu kreieren, stehen Dir Haarteile in glatt und gewellt zur Verfügung. Online kannst Du vorwiegend glatte Clip-in-Ponys bestellen, wie die von FESHFEN und Silk-co. Sie lassen sich nach Deinen Wünschen stylen – ebenso wie jede andere Haarverlängerung aus Echthaar. Einen Lockenstab kannst Du ohne Bedenken für Clip-in-Ponys in glatt nutzen, um gewellte Clip-in-Ponys zu erzeugen.

Glatte Clip-in-Ponys

Vor- und Nachteile von Clip-in-Ponys

  • Clip-in Ponys sind sehr schonend für Dein Eigenhaar. Es kommt kein Kleber, wie bei Tape-in-Extensions, zum Einsatz. Auch eine Wärmezange, wie bei Bonding-Extensions ist nicht notwendig.
  • Bist Du Dir nicht sicher, ob Dir ein Pony steht? Dann sind Clip-in-Ponys eine gute Möglichkeit, den Beauty-Trend auszuprobieren. Wenn Dir das Pony nicht gefällt, kannst Du es einfach wieder entfernen. Ähnliches gilt auch für ein Clip-in-Ponytail aus Echthaar, wenn Du gerne einen Pferdeschwanz als Zopf trägst.
  • Ein Clip-in-Pony bietet im Vergleich zu einer Perücke einige Vorzüge. Das Haarteil ist nicht so schwer wie eine komplette Perücke mit Pony. Daher ist der Tragekomfort deutlich besser.
  • Die Verbindungsstellen sind bei einem Clip-in-Pony kaum sichtbar. Außenstehende werden keinen Unterschied zwischen Deinem Eigenhaar und dem Clip-in-Pony feststellen, wenn es gut eingearbeitet ist – selbst wenn Du einen Zopf oder Pferdeschwanz trägst.
  • Möchtest Du dauerhaft ein Pony tragen, ist ein Clip-in-Pony nicht die richtige Methode für Dich. Du musst es jeden Abend herausnehmen und am Morgen neu einsetzen.

Welches Clip-in-Pony ist das Richtige?

Das ideale Clip-in-Pony hängt maßgeblich von Deiner Gesichtsform ab.

Um zu wissen, welches Pony am besten zu Dir passt, musst Du Dir laut Test im Internet erstmal einen Überblick über die gängigsten Ponyarten verschaffen. Das sind:

  • französische Ponys
  • Fransenponys bzw. Fringe-Ponys
  • Schrägponys
  • Haartolle

Ein französisches Pony ist bei vielen Frauen sehr beliebt. Es zeichnet sich durch einen geraden Schnitt aus und betont die Augenpartie. Ähnlich ist auch ein Fransenpony gestaltet. Allerdings ist das Pony im Fringe-Look asymmetrisch geschnitten. Du findest es auch unter dem Begriff Clip-in-Bangs.

Wie der Name schon erahnen lässt, ist das Schrägpony seitlich geschnitten. Es wird mit einem Seitenscheitel getragen.

Die Haartolle ist eine sehr spezielle Art des Ponys. Es ist stark antoupiert und nach hinten gesteckt. Dadurch reicht es nicht bis zu den Augenbrauen, sondern endet bereits weiter oben.

Welches Clip-in-Pony das Richtige für Dich ist, hängt auch von Deiner Gesichtsform ab. In der folgenden Tabelle erfährst Du, welches Pony für welche Gesichtsform ideal ist.

GesichtsformPonyart
ovales Gesichtalle Ponyarten
herzförmiges GesichtSchrägpony, Fransenpony
eckiges GesichtSchrägpony
rundes GesichtSchrägpony

Wie setzt man ein Clip-in-Pony ein?

https://www.instagram.com/p/Bz5OzdGFDDQ/

Das Einsetzen eines Clip-in-Ponys oder Clip-in-Bangs ist einfach und geht schnell von der Hand. In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung erfährst Du, wie Du genau vorgehst.

  1. Im ersten Schritt kämmst Du Dir einen Mittelscheitel und legst Dir die Haare hinter Deine Ohren. Du kannst sie auch mit einer Klammer befestigen, damit sie während der Einarbeitung des Clip-in-Ponys nicht wieder hervorkommen.
  2. Nun nimmst Du das Haarteil und positionierst es oberhalb der Stirn. Hast Du die richtige Position gefunden, clippst Du es fest. Meist sind 3 Clips an dem Haarteil angebracht. Du solltest den hinteren Clip zum Schluss festmachen.
  3. Anschließend kannst Du das Pony noch etwas stylen und die nach hinten gesteckten Haare wieder hervorholen.

👍🏼 Tipp: Besonders wichtig ist die Position, an der Du das Clip-in-Pony anbringst. Es ist optimal, wenn das Pony kurz über den Augenbrauen endet.

Video-Anleitung: Clip-in-Pony einsetzen

Richtige Pflege von Clip-in-Ponys

Im Allgemeinen sind Clip-in-Ponys sehr pflegeleicht. Das gilt übrigens auch für Ponytail-Extensions, mit denen Du Dir einen Pferdeschwanz machen kannst. Du brauchst sie nur alle 2 bis 4 Wochen waschen. Nimm das Clip-in-Pony aus Echthaar und schwenke es in lauwarmem Wasser. Gib am besten noch etwas Extensions-Shampoo hinzu. Das verschafft der Haarverlängerung noch mehr Glanz. Spezielle Shampoos für Extensions bieten Rubin Extensions und Fidentia an.

Clip-in-Ponys in verschiedenen Farben

Extensions Shampoo, Speziell für Haar-Extensions/Haarverlängerung, Perücken, Haarteile und Extensions Pflege, 250ml Made in Germany
Utra-feuchtigkeitsspendendes Shampoo; Erhöht die Lebensdauer von Haarverlängerungen; Pflegt die Haare, ohne zusätzliches Gewicht zu verursachen
14,99 EUR

❗️ Hinweis: Besteht Dein Clip-in-Pony aus Kunsthaar, darfst Du es keinesfalls in warmem Wasser waschen. Nutze nur kaltes Wasser für die Haarwäsche.

Verwendest Du Dein Clip-in-Pony eine Zeit lang nicht, kannst Du es in einem Aufbewahrungsbeutel für Extensions tun. Die Marke MagiDeal bietet z. B. solche Produkte an.

Aufbewahrungsbeutel für Extensions

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (73 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5 Sternen)
Clip-in Pony Test & Vergleich 2020: Die 5 besten Ponys zum Einclippen
Loading... 10 Kommentare
  1. Hilal am 10. Juni 2020

    Hey, gibt’s extra Bürsten für die Haarteile?

    Antworten
    • haartipps.de am 11. Juni 2020

      Hallo Hilal,

      am besten kannst Du Dein Clip-in-Pony mit einer Extensionsbürste durchkämmen. Die bekommst Du z. B. von Balmain.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  2. Svenja am 6. Juli 2020

    Ich wünsche mir mehr Volumen in meinem Pony. Meint ihr, das funktioniert mit einem Clip-Pony?

    Antworten
    • haartipps.de am 8. Juli 2020

      Liebe Svenja,

      Du kannst ein Clip-in-Pony super nutzen, um Dein bereits vorhandenes Pony voluminöser zu gestalten. Achte darauf, dass die Pony-Art des Haarteils zu Deinem Naturhaar-Pony passt.

      Viel Erfolg 👍🏼

      Antworten
  3. Margot am 4. August 2020

    Hallo zusammen 🙂 Ich tue mich etwas schwer mit dem Styling des Ponys. Habt ihr noch ein paar Tipps für mich? Das fänd ich super!

    Antworten
    • haartipps.de am 5. August 2020

      Hallo Margot,

      um Dein Pony richtig zu stylen, gibt es verschiedene Varianten – abhängig davon, welchen Look Du bevorzugst. In diesem Video findest Du hilfreiche Tipps zum Styling.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  4. Giselle am 15. September 2020

    Bisher habe ich immer eine Perücke mit Pony getragen. Wusste nicht mal, dass es so Ponys einzeln gibt. Werd es definitiv mal ausprobieren 😁

    Antworten
    • haartipps.de am 16. September 2020

      Hallo Giselle,

      freut uns, dass wir Dich auf die Clip-in-Ponys aufmerksam machen konnten. Melde Dich doch gerne mit Deinen Erfahrungen, wenn Du es ausprobiert hast.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  5. Lydia am 11. Oktober 2020

    Ich überlege schon länger, mir ein Pony schneiden zu lassen. Die Idee, mir erstmal ein Clip-in-Pony zu besorgen, kam mir noch gar nicht. Danke für die Inspiration 🙂

    Antworten
    • haartipps.de am 12. Oktober 2020

      Hey Lydia,

      gern geschehen 🙂 Du findest bestimmt das richtige Pony.

      Viel Erfolg 👍🏼

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?