☰ Menü

Clip-in-Extensions – Anwendung, Haltbarkeit Pflege und Aufbewahrung

Letzte Aktualisierung: 10. November 202012 Kommentare

Mit Clip-in-Extensions für einen Abend schöne Hochsteckfrisuren zaubern. Das ist der Wunsch vieler Frauen – sei es zur Hochzeit oder auf anderen Familienfeiern. Natürlich kannst Du nicht nur schöne Hochsteckfrisuren machen, sondern alle möglichen Hair-Styles mit Clip-in-Extensions, die 2020 besonders im Beauty-Trend liegen.

Der Vorteil ist, dass Du sie beliebig oft wiederverwenden kannst. Wie lange Clip-in-Extensions halten, hängt vor allem davon ab, wie oft Du sie trägst. In unserem Clip-in-Extensions-Ratgeber erfährst Du, wie Du die Clip-in-Extensions einarbeitest und entfernen kannst.

Das Wichtigste in Kürze 🤓

  1. Was sind Clip-in-Extensions?

    Clip-in-Extensions sind eine besonders schonende Art der Haarverlängerung, mit der Du ein schönes Hair-Styling kreieren kannst. Sie sind mit kleinen Metallklammern ausgestattet, mit denen Du die Extensions einfach in Dein Haar klippst. Was Du noch über Clip-in-Extensions wissen musst, erfährst Du hier.

  2. Wie kann man Clip-in-Extensions einsetzen?

    Das Einsetzen von Clip-in-Extensions erfolgt mit kleinen Metallklammern, an denen die Haarverlängerung befestigt ist. Diese klippst Du einfach in Dein Haar und fertig bist Du. Eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung erhältst Du hier.

  3. Wie lange halten Clip-in-Extensions?

    Clip-in-Extensions halten zwischen 6 und 12 Monaten. Wie lang Du sie genau tragen kannst, hängt z. B. davon ab, wie oft Du sie trägst. Lies hier, welche Faktoren die Haltbarkeit von Clip-Ins noch beeinflussen.

Was sind Clip-in-Extensions?

Clip-in-Extensions halten mit Metallklammern im Eigenhaar.

Clip-in-Extensions sind ideal, wenn Du für ein Hair-Styling zu einem besonderen Anlass eine Haarverlängerung oder Haarverdichtung brauchst. Du bekommst mit Clip-in-Extensions mehr Volumen in Dein Naturhaar, ohne die Haarverlängerung wie bei Tape-in-Extensions oder Bondings ankleben zu müssen. So kannst Du an einem Abend eine schöne Hochsteckfrisur nach dem aktuellen Beauty-Trend 2020 tragen und am nächsten Tag wieder Deinen Alltags-Look. Bevor Du ins Bett gehst, nimmst Du die Clip-Ins ganz einfach wieder heraus.

Clip-in-Extensions mit 100% Echthaar werden wie ein Spange in das Haar eingeklippt. Dafür sind an den Enden der Extensions kleine Metallklammern angebracht. Diese sind zum Schluss in Deiner Frisur unscheinbar, weil Deine Naturhaare darüber liegen und sie verdecken.

Clip-Ins sind eine besonders schonende Variante der Haarverlängerung, da sie laut einem Test im Internet nahtlos funktioniert. Zudem kommst Du bei der Einarbeitung im Gegensatz zu Bonding-Extensions ohne Hitze aus.

Mehr zum Thema

Haarstruktur der Clip-in-Extensions

Um einen natürlichen Look mit einer Haarverlängerung zu erzeugen, ist die Wahl der Haarstruktur laut einem Test im Internet besonders wichtig. Zwar kannst Du die Extensions nach dem Einarbeiten auch noch stylen, aber zeitsparender ist es laut den Erfahrungen von Frauen, gleich die passenden Clip-Ins in glatt oder lockig zu kaufen.

Es gibt hauptsächlich zwei Haarstrukturen für Clip-in-Extensions. Das sind:

  • glatte Clip-in-Extensions und
  • lockige Clip-in-Extensions

In der Mehrheit sind glatte Clip-in-Extensions, wie die von Beyond Your Thoughts und Sego.

Glatte Clip-in-Extensions

(35cm-55cm) Clip In Extensions 10 Teiliges SET 120g 100% Remy Echthaar für Komplette Haarverlängerung glatt Haarteile (6#, Hellbraun, 45cm)
Unsere Haarverlängerungen können gelockt ,geglättet, gewaschen und gefärbt werden.; Produktlebensdauer: 6 bis 12 Monate (abhängig von Pflege und Anwendung).
61,99 EUR

Natürlich stehen Dir auch wellige und lockige Clip-in-Extensions zur Auswahl. Mit denen kannst Du noch mehr Volumen in Deine Frisur bringen. Lockige Clip-in-Extensions sind von Moresoo und Hetto erhältlich.

Lockige Clip-in-Extensions

Längen der Clip-in-Extensions

Die Wahl der richtigen Länge für die Clip-in-Extensions hängt zum einen von der Länge Deines Eigenhaars und zum anderen von der gewünschten Länge der Frisur mit Extensions ab. Es gibt sowohl Clip-in-Extensions für kurze Haare als auch für lange Haare.

Hast Du bereits lange Haare, möchtest aber mehr Volumen mit Clip-in-Extensions erreichen, stehen Dir z. B. folgende Längen zur Verfügung:

  • Clip-in-Extensions 50 cm
  • Clip-in-Extensions 60 cm
  • Clip-in-Extensions 70 cm

Clip-in-Extensions mit 60 cm Länge kannst Du von Silko-co und My-Lady kaufen. Clip-Ins mit 70 cm bekommst Du von GlamXtensions.

Gute Produkte für lange Clip-in-Extensions

Hast Du einen Kurzhaarschnitt und möchtest für einen Abend etwas längere Haare haben, gibt es auch für diesen Beauty-Trend die richtigen Produkte. Für kurze Haare eignen sich Clip-in-Extensions mit 30 cm Länge. Die sind z. B. von Sego und Rich Choices erhältlich.

❗️ Hinweis: Achte bei der Verlängerung von kurzen Haaren darauf, dass sie eine entsprechende Länge haben. Laut Tests für Clip-in-Extensions im Internet sollten Deine Haare mindestens 6 cm lang sein.

Produktempfehlungen für kurze Clip-in-Extensions

Farben der Clip-in-Extensions

Clip-in-Extensions gibt es z. B. in Braun, Blond und Schwarz.

Die Farbe der Clip-in-Extensions sollte Deiner Naturhaarfarbe möglichst nah kommen, wenn Du ein natürliches Ergebnis erreichen und damit zufrieden sein möchtest. Die Hersteller bieten laut einem Test im Internet so viele Produkte an, dass für jede Frau die richtige Farbe dabei ist. Natürlich gibt es die Standardfarben

  • Braun
  • Blond
  • Schwarz

Zudem sind weitere Farbabstufungen, wie z. B. Rotbraun, Honigblond und Schokobraun, erhältlich. Blonde Clip-in-Extensions bekommst Du z. B. von Tess und S-noilite.

Clip-in-Extensions in Blond

Passende Varianten in Braun gibt es von Elailite.

Gute Clip-in-Extensions in Braun

Willst Du eine Frisur mit Highlights tragen, ohne Dein Eigenhaar zu färben, sind Clip-in-Extensions im Ombre-Look eine gute Alternative. Dabei haben Deine Haarspitzen eine hellere Farbe als der Rest Deiner Frisur. Es liegt im Trend Hell- und Dunkelblond miteinander zu kombinieren. Doch auch stärkere Abstufungen, wie z. B. Dunkelbraun und Mittelblond sehen schön aus. Clip-in-Extensions im Ombre-Look sind bei Moresoo und YoungSee erhältlich.

Clip-in-Extensions im Ombre-Look

Eine andere Variante ist eine Balayage-Frisur. Diese zeichnet sich durch zwei Farbtöne aus, die in Deinem gesamten Haar verteilt sind. Auf diese Weise kannst Du helle Highlights in Deiner Frisur setzen. Clip-in-Extensions im Balayage-Look bekommst Du von Ugeat und S-noilite.

Clip-in-Extensions im Balayage-Look

Qualität von Clip-in-Extensions

Das Ziel einer jeden Haarverlängerung bzw. Haarverdichtung ist, dass man keinen Unterschied zwischen Naturhaar und Extensions erkennt. Um das zu erreichen, müssen die Clip-Ins eine gute Qualität aufweisen. Clip-in-Extensions in Premium-Qualität sind ideal, da die Clip-in-Extensions aus 100% Echthaar bestehen und schonend behandelt sind. Preisgünstiger sind Extensions in Standard- und Classic-Qualität – hier wird auch häufiger Kunsthaar eingesetzt, was wiederum schneller verknotet. Worin die Unterscheide liegen, zeigt Dir die folgende Übersicht.

KriteriumStandard-QualitätClassic-QualitätPremium-Qualität
Preiskategoriegünstigmittelpreisigteuer
Nutzunggelegentlichregelmäßigregelmäßig / dauerhaft
Haltbarkeit6 Monate1 Jahrmehrere Jahre
Besonderheitensehr weich
Styling möglich
100% Echthaar mit intakter Haarstruktur
flache Befestigungen

Vor- und Nachteile von Clip-in-Extensions

  • Clip-in-Extensions lassen sich einfach einarbeiten und dafür brauchst Du nicht einmal viel Zeit. In nur wenigen Minuten kannst Du die Clip-in-Extensions reinmachen. Mit etwas Erfahrung kannst Du sie sogar in weniger als zwei Minuten einarbeiten und so ein schönes Hair-Styling gestalten.
  • Die Anwendung von Clip-in-Extensions ist besonders schonend für Dein Eigenhaar. Du arbeitest sie ohne Hitze oder Kleber, wie bei Tape- oder Bonding-Extensions, ein. Ihren Halt bekommen die Extensions lediglich durch Metall-Clips.
  • Clip-in-Extensions in Premium-Qualität sind sehr langlebig. Du kannst sie bis zu einem halben Jahr nutzen. Noch länger halten sie, wenn Du sie nur gelegentlich nutzt.
  • Clip-in-Extensions sind nicht für das dauerhafte Tragen gemacht. Du musst sie jeden Abend wieder herausnehmen und morgens wieder einsetzen. Ansonsten würden sie während des Schlafens verrutschen und Dein Haar schädigen.

Wie viele Clip-in-Extensions braucht man für eine Haarverlängerung?

Clip-in-Extensions werden meist in einem Set angeboten. Es enthält immer so viele Haar-Tressen wie Du für eine schöne Haarverlängerung benötigst. So bekommst Du die Clip-in-Extensions günstig.

In einem Set sind Clip-in-Extensions in verschiedenen Breiten erhältlich.

👍🏼 Tipp: Möchtest Du Deine Haare nur etwas verdichten, brauchst Du wahrscheinlich nicht alle Strähnen aus der Packung.

In einem Clip-in-Extensions-Set, wie dem von Sego, sind meist 16 bis 22 Strähnen enthalten. In einem Set sind Clip-in-Extensions in unterschiedlichen Breiten inbegriffen. Sie sind so zusammengestellt, dass Du sie für eine komplette Haarverlängerung nutzen kannst. Beliebt sind folgende Breiten:

  • 5 cm
  • 10 cm
  • 15 cm
  • 20 cm

Du kannst sie natürlich auch einzeln von S-noilite kaufen. Das bietet sich z. B. an, wenn Du bereits Erfahrungen mit Clip-in-Extensions hast und genau weißt, wie viele Extensions Du benötigst. Auch als Ersatz eignet sich der Einzelkauf von Clip-in-Extensions gut.

Clip-in-Extensions einzeln und im Set

👍🏼 Tipp: Bei sehr dichtem Haar benötigst Du mehr Clip-in-Extensions. Entscheide Dich in dem Fall am besten für zwei Sets, um auf der sicheren Seite zu sein.

Clip-in-Extensions einsetzen

Clip-in-Extensions kannst Du zu Hause einsetzen.

Bevor Du die Clip-in-Extensions in Dein Eigenhaar einarbeitest, solltest Du sowohl Dein Naturhaar als auch die Extensions gut durchkämmen. Wie es danach weitergeht, erfährst Du in der folgenden Anleitung für Clip-in-Extensions:

  1. Stecke Deine Haare so ab, dass Du die Clip-in-Extensions an Deinem Hinterkopf anbringen kannst. Nutze dazu am besten Haarklammern, wie die Haar-Clips von Anself und die Haarspangen von SeWooo.
  2. Nachdem Du Dein Eigenhaar gut vorbereitet hast, kannst Du die Clip-in-Extensions reinmachen. Klippe eine Haar-Tresse an und lege den entsprechenden Teil Deines Naturhaars darüber.
  3. Diese beiden Schritte führst Du im Wechsel durch, bis Du die gewünschte Haarverlängerung erreicht hast. Im Durchschnitt sind zwei bis drei Durchgänge ausreichend.
  4. Nun folgt die gleiche Prozedur an den Seiten Deines Kopfes. Dafür steckst Du auch dort die Haare hoch, sodass sich eine Linie oberhalb der Ohren zeigt. Dort bringst Du die Clip-in-Extensions an. Bei sehr dünnem Haar fängst Du ein Stück weiter unten an. So vermeidest Du Unebenheiten.

Produktempfehlungen für Haarspangen

👍🏼 Tipp: Damit Deine Frisur zum Schluss einen guten Halt hat, mit dem Du zufrieden bist, kannst Du Dein Haar vor Beginn der Anwendung leicht antoupieren und mit Haarspray etwas fixieren. Zudem lassen sich die Clip-in-Extensions durch diesen Vorbereitungsschritt leichter anbringen.

Nachdem Du die Clip-in-Extensions eingearbeitet hast, kannst Du Deine Haare stylen. Das Styling gehört ebenfalls zu einer guten Haarverlängerung, da Du später keinen Unterschied zwischen Extensions und Eigenhaar feststellen willst. Alles soll harmonisch aussehen, auch wenn Du einen Zopf mit Clip-in-Extensions trägst.

Eine besondere Art der klippbaren Haarverlängerung sind Ponytail-Clip-in-Extensions, wie die von Tess. Diese Variante eignet sich vor allem für Frauen mit dünnen Haaren, die gerne einen Pferdeschwanz tragen. Um einen schönen, langen Zopf mit Clip-in-Extensions zu erzeugen, sind sie ideal. Die Ponytail-Clip-in-Extensions bindest Du Dir einfach um Dein Eigenhaar.

👍🏼 Tipp: Ponytail-Clip-in-Extensions eignen sich bestens für den Beauty-Trend der Hochsteckfrisuren.

Empfehlenswerte Ponytail-Clip-in-Extensions

Video-Anleitung: Clip-in-Extensions einsetzen

Wie lange halten Clip-in-Extensions?

Die Haltbarkeit von Clip-in-Extensions ist abhängig davon, wie oft Du sie tragen möchtest. Wenn Du sie täglich in Deinen Haaren trägst, halten sie bis zu einem halben Jahr. Nutzt Du sie nur gelegentlich, z. B. 3 Mal im Monat kannst Du sogar ein komplettes Jahr zufrieden mit den Clip-in-Extensions sein.

Daneben spielt auch die Qualität der Clip-in-Extensions eine wichtige Rolle. Logischerweise halten Clip-Ins in Premium-Qualität länger als die in Standard-Qualität. Empfehlenswert sind immer Echthaar-Clip-in-Extensions in Premium-Qualität. Sie sehen einfach besser aus und halten länger. Du musst nicht so oft neue Extensions kaufen.

👍🏼 Tipp: Wenn Du Deine Frisur öfter ändern möchtest, reichen auch Clip-in-Extensions in Standard-Qualität aus. Sie halten 6 Monate und danach kannst Du Dir neue Clip-in-Extensions kaufen.

Wie pflegt man Clip-in-Extensions richtig?

Die Pflege von Clip-in-Extenions nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

Im Gegensatz zu Tape-in-Extensions oder Microring-Extensions ist der Pflegeaufwand für Clip-in-Extensions gering. Mit der richtigen Pflege sorgst Du dafür, dass Deine Clip-Ins lange halten und gut aussehen. Halte Dich an die folgenden Tipps und Du wirst lange etwas von Deinen Clip-in-Extensions haben.

Du brauchst sie laut einem Test im Internet nicht oft waschen. Ein- bis zweimal in der Woche ist vollkommen ausreichend, um mit dem Aussehen der Extensions zufrieden zu sein. Nimm die Extensions dazu unbedingt aus Deinem Haar. Das erleichtert die Anwendung.

  1. Zuerst bürstest Du die Clip-in-Extensions gut durch. Starte an den Haarspitzen und arbeite Dich Stück für Stück voran.
  2. Im nächsten Schritt massierst Du ein Pflegeshampoo in die Extensions, wie das von Rubin Extensions , ein. Hast Du die Clip-in-Extensions gut gewaschen, spülst Du sie mit klarem Wasser aus.
  3. Anschließend kannst Du noch eine Haarspülung, wie die von Rubin Extensions , verwenden. Die spülst Du danach ebenfalls gut mit Wasser aus.

Gute Haarpflegeprodukte

Extensions Pflege Spülung/Conditioner - Speziell für Haar-Extensions/Haarverlängerung, Perücken und Haarteilen 200ml, Made in Germany
Erleichtert das Kämmen von widerspenstigem, trockenem Haar und wirkt sofort; Sie benötigen keine Spülung
13,99 EUR
Extensions Shampoo, Speziell für Haar-Extensions/Haarverlängerung, Perücken, Haarteile und Extensions Pflege, 250ml Made in Germany
Utra-feuchtigkeitsspendendes Shampoo; Erhöht die Lebensdauer von Haarverlängerungen; Pflegt die Haare, ohne zusätzliches Gewicht zu verursachen
14,99 EUR

👍🏼 Tipp: Um die Clip-in-Extensions gut zu trocknen, drückst Du sie mit einem Handtuch vorsichtig aus. Auf das Trockenrubbeln solltest Du verzichten. Danach legst Du sie auf das Handtuch und lässt sie an der Luft trocknen. Sind sie trocken, kämmst Du sie noch einmal durch, damit sie wieder schön glatt sind.

Wie bewahrt man Clip-in-Extensions richtig auf?

Wenn Du die Clip-in-Extensions mal nicht in Deinem Haar hast, musst Du sie natürlich irgendwo aufbewahren. Lässt Du sie einfach offen in der Wohnung herumliegen, verstauben sie schnell. Gut geeignet für die Aufbewahrung von Clip-in-Extensions sind Haarverlängerungs-Aufhänger, wie Du sie von Sharplace. bekommst. Darin kannst Du nicht nur Clip-in-Extensions gut aufbewahren, sondern auch Tape-Extensions oder Flip-in-Extensions.

Empfehlenswerte Haarverlängerungs-Aufhänger

Wie kann man Clip-in-Extensions entfernen?

Das Entfernen Deiner Clip-in-Extensions ist kinderleicht. Du brauchst keine großen Erfahrungen, um sie herauszunehmen. Es sind lediglich die folgenden zwei Schritte notwendig. Du greifst einfach in Dein Haar und suchst die Metallklammern. Diese öffnest Du und ziehst sie langsam heraus.

❗️ Hinweis: Du solltest Deine Clip-in-Extensions spätestens vor dem Schlafengehen herausnehmen. Ansonsten sind sie sehr störend in Deinem Haar.

PS: Dein Feedback ist uns wichtig. Bitte kommentiere oder bewerte diesen Artikel, damit wir in Zukunft noch besser werden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (77 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5 Sternen)
Clip-in-Extensions – Anwendung, Haltbarkeit Pflege und Aufbewahrung
Loading... 12 Kommentare
  1. Mona Schneider am 14. Mai 2020

    Hey zusammen, wie lange kann ich Clip-In Ext. eigentlich tragen? Ich nutze aktuell auch welche und habe mich gerade gefragt ob ich sie auch wiederverwenden kann?? Wie lange sehen sie gut aus und was muss ich alles beachten? :)))

    Antworten
    • haartipps.de am 15. Mai 2020

      Hallo Mona, in der Regel halten Clip-In Extensions zwischen 6 und 12 Monate. Wenn es sich um Echthaar handelt, müssen die Extentions sehr gut gepflegt werden. Bevor Du sie im Haar anbringst, kämme sie sorgfältig durch und wasche sie ab und an mit speziellem Shampoo und Conditioner um Rückstände von Styling-Produkten zu entfernen 😉 Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  2. Charlotte am 8. Juni 2020

    Für wen eignen sich Clip-in-Extensions?

    Antworten
    • haartipps.de am 9. Juni 2020

      Liebe Charlotte,

      Clip-in-Extensions eignen sich für Dich, wenn Du die Haarverlängerung nur einen Tag lang tragen willst und keinen großen Aufwand beim Einsetzen der Extensions haben möchtest. Besonders gut geeignet sind sie für kinnlange Haare.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  3. Svenja am 14. Juni 2020

    Wie kann man Haare antoupieren?

    Antworten
    • haartipps.de am 15. Juni 2020

      Liebe Svenja,

      beim Antoupieren Deiner Haare gehst Du folgendermaßen vor. Stecke die obere Haarpartie ab und nimm Dir dann eine breite Strähne vom Hinterkopf. Kämme sie entgegen der Wuchsrichtung mit einer Toupierbürste. Damit der Effekt für einige Zeit anhält, musst Du alle Haarsträhnen mit Haarspray einsprühen.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  4. Luisa am 10. Juli 2020

    Kann man Clip-in-Extensions aus Echthaar stylen wie die eigenen Haare?

    Antworten
    • haartipps.de am 10. Juli 2020

      Hallo Luisa,

      sind Deine Clip-in-Extensions aus Echthaar, kannst Du sie wie Dein eigenes Haar stylen, um die gewünschte Frisur zu kreieren. Auch Lockenstab und Glätteisen nicht nicht schädlich für die Extensions.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  5. Lena am 11. September 2020

    Kann man Clip-in-Extensions bedenkenlos färben?

    Antworten
    • haartipps.de am 12. September 2020

      Liebe Lena,

      Clip-in-Extensions kannst Du färben, es kann aber schädlich für die Extensions sein. Eine Tönung ist schonender als eine Colroration. Auf Blondierungen bzw. Aufhellungen solltest Du generell verzichten.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  6. Marie am 23. Oktober 2020

    Welche Clip-in-Extensions sind zu empfehlen?

    Antworten
    • haartipps.de am 24. Oktober 2020

      Liebe Marie,

      empfehlenswert sind auf jeden Fall Clip-in-Extensions aus Echthaar. Besonders hochwertige Extensions, von denen Du lange etwas hast, bekommst Du in Premium-Qualität.

      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
Verfasse einen neuen Kommentar

Hast Du selbst Erfahrungen mit diesen Thema gemacht, hast eine Frage dazu oder möchtest uns bzw. unseren Lesern etwas mitteilen?